Impressum

Der Leibniz-WissenschaftsCampus „Empirical Linguistics and Computational Language Modeling“ ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Deutsche Sprache und dem Institut für Computerlinguistik der Universität Heidelberg.

Der Leibniz-WissenschaftsCampus ist keine selbstständige juristische Person. Im Rechtsverkehr treten nur die am Leibniz-WissenschaftsCampus beteiligten Kooperationspartner (Institut für Deutsche Sprache und Institut für Computerlinguistik der Universität Heidelberg) als Rechtssubjekte auf.

Institut für Deutsche Sprache
(Stiftung des öffentlichen Rechts)

R 5, 6-13
D-68165 Mannheim
Tel.: +49 621 / 1581 – 0
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Internet: www.ids-mannheim.de/

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 143845359

Vertretungsberechtigter:
Prof. Dr. Dr. h.c. Ludwig M. Eichinger (Direktor des Instituts für Deutsche Sprache)

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Regierungspräsidium Karlsruhe

Universität Heidelberg
(Corporation of public law)

Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. + 49 6221 54 – 0
Fax + 49 6221 54 – 2618

Internet: www.uni-heidelberg.de/

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 811225433

Vertretungsberechtigter:
Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Eitel (Rektor der Universität Heidelberg)

 

 

Das Institut für Deutsche Sprache ist der Inhaber dieser Domain und der Ansprechpartner für technische, administrative, rechtliche Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit dieser Webseite stehen.

Verantwortlich für die Inhalte der Webseite

Die Inhalte dieser Webseite werden im Rahmen der Forschungskooperation Leibniz-WissenschaftsCampus „Empirical Linguistics and Computational Language Modeling“ zwischen dem Institut für Deutsche Sprache in Mannheim und dem Institut für Computerlinguistik der Universität Heidelberg gemeinschaftlich erstellt. Verantwortlich für das Angebot auf der Webseite ist Prof. Dr. Andreas Witt, der Sprecher des Leibniz-WissenschaftsCampus „Empirical Linguistics and Computational Language Modeling“

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13
D-68161 Mannheim
E-Mail: witt (at) ids-mannheim.de
Tel.: +49 621 / 1581 – 165
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig und nach aktuellem Kenntnisstand der Autoren erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen sowie für Schäden, die durch die Nutzung der Webseite entstehen, soweit wir nicht nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Mit den Nutzern der Webseite kommt zu keinem Zeitpunkt ein Vertragsverhältnis zustande. Wir behalten uns vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

Verweisung auf fremde Seiten

Diese Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, derer Inhalte außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, daher können wir für sie keine Haftung übernehmen. Für diesen Inhalt sind ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Internetseiten verantwortlich.

Urheberrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte (einschließlich der von uns selbst erstellten und veröffentlichten Grafiken, Texte, Publikationen, Ressourcen und andere Materialien) unterliegen dem Urheberrecht. Die Nutzungsrechte liegen allein bei den jeweiligen Autoren bzw. Urhebern. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Verwertung und der öffentlichen Zugänglichmachung solcher Objekte in anderen elektronischen oder gedruckten Werken bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des/der jeweiligen Autors/en.

Datenschutz

Sofern innerhalb dieser Webseite die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen oder geschäftlichen Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Der Verwendung der Kontaktdaten der Autoren und aller auf dieser Website genannten Personen durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, die Autoren/die Personen haben zuvor ihre schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.